Archiv

Willkommen im Blog

Hallo an alle,

bin neu hier und möchte mich erst mal vorstellen.

Ich bin 39 Jahre und habe das Internet neu für mich entdeckt.  Bisher habe ich viel Zeit mit meinem Haushalt, den Kindern und meinen Mann verbracht. Aber nun sind die Kinder einigermaßen groß und ich habe für mich mehr Zeit.

Meine Kinder sind 11 und 8 Jahre alt und wir haben viel Spaß miteinander und natürlich auch Ärger und Streit.  Die Ältere geht in die Realschule und der "Kleine" in die 2. Klasse Grundschule.   Eigentlich habe ich es zu Hause sehr schön. Wenn die Kinder morgens aus dem Haus sind, dann habe ich viel Zeit zum Putzen, Waschen, Bügeln usw. Mir stellt sich jetzt die Frage, ob das für mich die Erfüllung bedeutet. Vielen Frauen würde das bestimmt nicht ausreichen. Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht genau. Zu viele Jahre war ich damit beschäftigt auf die Kinder aufzupassen und den Haushalt zu versorgen. Um meinen Mann nicht zu vergessen, er läßt mir einigermaßen viel Freiraum.

Nun könnte ich in die Arbeit gehen.  Da ich jedoch auf´m Land wohne ist meine Arbeitsstelle relativ weit entfernt (mit dem Auto 3/4 Stunde zu fahren).

Seit kurzem haben wir DSL und ich kann internetten. Surven macht mir sehr viel Spaß. Jetzt habe ich mich erst mal im Blog angemeldet. Mal sehen was sich daraus entwickelt. Vielleicht mach ich am Ende noch nen Internetshop auf.  Aber das glaube ich eher nicht. Wüßte gar nicht was ich da verkaufen oder machen soll.

Viele liebe Grüße

Biggi

14.6.07 09:50, kommentieren

Ebay

Hallo an alle,

da ich ein begeisterter Ebayer bin, habe ich jetzt einen Link zu Ebay gestellt. ( Sagt man das so?) Jetzt weiß ich aber nicht, ob man das einfach und so ohne weiteres darf. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen, der sich mit so was auskennt. Eine Rückmeldung würde mich sehr freuen.

Liebe Grüße

Biggi

15.6.07 13:43, kommentieren

Vogelbabies

Hallo,

heute sind sie endlich geschlüpft. Man kann so schön von oben ins Nest rein sehen. Da schauen wir alle Tage ein paar mal rein, ob sie nicht endlich geschlüft sind unsere kleinen Amseln.

Manchmal sitzt die Mama noch drauf. Manchmal füttert sie die kleinen. Sie sind sehr munter und hüpfen im Nest hin und her, dass man nicht weiß, wo oben und unten ist.

Es sind drei. Ein Ei ist noch drin. Bin gespannt, wann das schlüpft. Momentan ist die Mama im Nest. Vielleicht schlüpf jetzt das vierte Ei. Aach wieee schön.

Wenn sie flügge werden, müssen wir aufpassen. Wir haben eine Katze und eine (oder zwei?) Katzen sind in nachbars Garten. Unsere Katze wird in dieser Zeit kurzerhand ins Haus gesperrt. Ist ja nicht für lange. Andere Katzen dürfen nie nach draußen. Arme Katze. Möchte bestimmt auch sehen, wie sie fliegen lernen.

Ich möchte gar nichts arbeiten. Nur immer den Vögeln zusehen. Früher war ich nie ein Vogelfan. Ich fand sie furtchbar hässlich. Aber jetzt..... Leider wartet meine Arbeit nicht. Ich muss dringend bügeln. Eigentlich müsste ich ja jetzt gern bügeln, denn meine Bügelsachen sind im Keller und da ist es schön kühl. Aber ich bin trotz der Hitze lieber draußen im Garten. Mein Garten ist zwar nicht groß und auch nicht so besonders schön, aber ich genieße ihn/es trotzdem.

Viele liebe Grüße

Biggi

19.6.07 16:01, kommentieren

Vogelbabies 2. Teil

Gestern ist das vierte und letzte Vögelchen aus dem Ei geschlüpft. Sie sind schon etwas größer geworden. Immerzu muss ich reinschauen. Aber ich glaube, das sieht die Vogelmama nicht so gern. Trotzdem! Sie sitzt d`rauf und eins schaut an ihr vorbei nach oben. "Ich habe Hunger". Es reißt den Schnabel weit auf. "Ich habe Hunger". Ist echt lustig. Meine Kinder sind auch total begeistert.

Meine Tochter Kerstin, kommt eben von der Schule nach Hause und  will was zu essen. Wie die kleinen Vögel: "Ich habe Hunger". "Was gibt es heute zu essen". Es fehlt noch, dass sie den Schnabel (äm Tschuldigung natürlich Mund) aufreißt. Heute gibt´s Spaghetti mit Tomatensoße. Das mag sie gern. Hab ich ein Glück.

Jetzt kommt Florian. "Ich habe Hunger". "Was gibt es zu essen?" Spaghetti! Wie schön. Aber bitte ohne Soße. Tja, so geht´s mir. Da hat´s die Vogelmama ja wohl einfacher. Da wird gegessen, was auf den Tisch bzw. ins Nest kommt.

Liebe Grüße Birgit

 

21.6.07 13:37, kommentieren

Vogelbabies 3.Teil

Hallo,

es gibt was neues zu berichten. Weiß aber nicht ob´s gut oder nicht gut ist. Meine Vögelchen sind plötzlich nicht mehr im Nest. Doch eins ist noch da. Das hält sich ganz still. So, als würde es nicht mehr leben.

Immer wenn ich ins Nest rein sah, saß die Mama drauf. Aber jetzt? Sind sie vielleicht schon ausgeflogen? Auf so kurze Zeit? Könnte ja sein, denn das letzte ist ja ein wenig später geschlüpft. Zu gerne hätte ich sie beobachtet, wenn sie das fliegen lernen. Schaaaaade! Habe mir das so schön vorgestellt. Na ja, vielleicht sehe ich  das letzte Vögelchen fliegen lernen. Außerdem kommen sie ja nächstes Jahr wieder.

Viele Grüße

Biggi

22.6.07 16:33, kommentieren

Warum ich blogge und eine Bitte

Hallo,

heute habe ich mich gefragt, warum ich eigentlich blogge. Weil es mir Spaß macht? Oder weil ich mir anderen gegenüber mitteilen will? Ich bin zu dem Entschluß gekommen, dass beides eigentlich stimmt. Zu bloggen macht mir unheimlich viel Spaß. Meine Gedanken und Gefühle aufzuschreiben tut mir sehr gut. Manchmal ist mein Gehirn so vollgestopft mit Gedanken. Da tut es wirklich gut sie neu zu sortieren. Z. B.: was muss ich am Wochenende alles einkaufen? Oder: Wenn ich in der Küche fertig bin, muss ich noch Rechnungen schreiben. usw. Alles, was mir gerade so einfällt, werde ich aufschreiben.

Außerdem bin ich , vorausgesetzt ich bin nicht zu mühde, sehr redselig. Es hat jedoch nicht immer jemand zum Reden für mich Zeit. Ebenfalls glaube ich, dass, wenn ich ständig über mich und meine "Probleme und Wehwehchen" sprechen würde, das meinem Gegenüber ziemlich auf die Nerven geht. Ergo; ich lasse andere "auch mal" zu Wort kommen.

Na ja, irgendwie machen meine Freunde/innen das aber nicht so. Sie reden und reden und reden immer über sich und ihre "Probleme". Alles, na fast alles, erzählen sie mir und ich höre ihnen zu. Über böse Schwiegermütter und Eheprobleme, Kindersorgen und Tierkrankheiten.  O man, manchmal ist es wirklich schwer noch zuzuhören.

Manch einer könnte sagen das das Falschheit ist, aber ich denke denen tut´s gut. So wie es mir auch gut tun würde. Darum höre ich zu. (Ich versuch´s zuminderst).

So, das wärs dann für heute. Eine bitte noch

an alle Blogger, würde mich echt freuen über einen Eintrag in meinem Gästebuch. Es ist doch schön, ein Feetback zu bekommen. Natürlich nur wenn´s was gutes und schönes ist.

Bis dann Eure

Biggi

22.6.07 17:16, kommentieren